Sie sind hier:  Home  /   Enthaarung mit HALAWA  /   Enthaarung: nur was für junge Leute?

Enthaarung: nur was für junge Leute?

Nein!

Auch wenn es bei unter 20-jährigen ganz normal ist, keine Haare am Körper zu tragen, entdecken immer mehr Männer und Frauen auch die sog. Ü40, Ü50, Ü60 und Ü70 die Vorteiler glatter Hautareale.

Auch ich gehöre zu der Generation, die die ersten Intim- und Achselhaare in der Pubertät noch stolz ” mit Handschlag begrüßt” haben; ich weiß noch, dass ich im Sportunterricht extra so stand, dass jeder die ersten 3 Fusseln unter den Armen sehen konnte…. endlich erwachsen!

Als ich mit ca. 20 meine ersten Rasierversuche im Intimbereich startete, machte ich einen Arztbesuch so aus, dass das Haar nachwachsen konnte ” was soll der Doktor sonst von mir denken?” war meine Sorge. Heute ist es genau anders herum, da rufen die jungen Frauen an: ” Ich muss morgen zum Arzt, können Sie mich noch schnell enthaaren, was soll der sonst von mir denken, wenn da überall die Haare wuchern?”

So ändern sich die Zeiten und die Mode; aber ich bin mir sicher, wenn man sauber und gepflegt ist, dann ist es dem Arzt bei einer Untersuchung bestimmt egal ob irgendwo Haare sind oder nicht.

Aber es gibt ja viele Gründe erst später seine Haare zu entfernen.


Hier einige schöne Aussagen von Kunden:

  • Kundin (82Jahre): “Mein Mann hat immer meinen Intimbereich rasiert, jetzt zittert er und da komme ich lieber zu Ihnen”
  • Kunde ( 72 Jahre): “Seit Kindesbeinen verbringe ich meine Freizeit auf einem FKK Campingplatz, ich bin die langwierige, tägliche Rasur so leid!”
  • Kundin ( 60 Jahre) ” Als mir meine Freundinnen einen Gutschein von Ihnen schenkten, hielt ich es für einen Scherz, aber ich habe mich noch nie so weiblich gefühlt und auch mein Mann war begeistert.” ( Anmerkung: Gutschein für die Intim-, Achsel- und Beinenthaarung)
  • Kundin ( 55 Jahre): ” wegen meiner Blasensenkung “tröpfel” ich, wenn ich niese, huste oder lache; ohne Haare im Intimbereich kann ich mich besser sauber halten und ich fühle mich sicherer.”
  • Kunde ( 54 Jahre): ” nach meiner Rücken-OP fällt es mir sehr schwer die Pofalte und den Po zu rasieren, und wenn Sie das machen ,habe ich 4 Wochen meine Ruhe vor den lästigen Pohaaren.”
  • Kunde ( 54 Jahre): ” Hätte ich gewusst wie schön sich ein glatter Intimbereich und ein glatter Popo anfühlt, ich hätte schon vor 30 Jahren damit begonnen”
  • Kundin ( 50 Jahre): ” Ich bin in den Wechseljahren und schwitze stark, die ewig nassen Achselhaare haben mich sehr gestört, jetzt habe ich ein besseres Körpergefühl”

Welchen Grund man auch immer hat erst “später” unerwünschte Körperbehaarung zu entfernen, mit zunehmendem Alter lässt auch die Hautspannung nach und es wird schwieriger sich selbst zu enthaaren. Wir kennen diese Problematik gut und unterstützen Sie gerne.

Ahrweiler:

Fellweg - schamlos schön,
sanft enthaart
Bad Neuenahr-Ahrweiler | Bonn
St.-Pius-Brücke 2
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

T. 02641 / 38 41 40
M. 0151 / 15 50 06 43
mail@fellweg.de

Ratingen:

Smooth Waxing Skomroch
Am Sportplatz 7
40882 Ratingen

T. 02102 / 10 69 64
mail@smoothwaxing.de